Keilwitz/Gounon

Valvoline / Roller Corvette

Fahrer:

Daniel Keilwitz

Daniel Keilwitz ist vielleicht kein geläufiger deutscher Name, doch diesem deutschen Rennfahrer macht so schnell keiner etwas vor. Vorallem nicht, wenn es um die Rennstrecke und um die Corvette Z06R GT3 geht. Mit nur 23 Jahren hat Keilwitz bereits die FIA GT3 Driver Championship gewonnen. Nach seiner Vizemeisterschaft bei den ADAC GT Masters 2012, ist sein jüngster Erfolg die Fahrermeisterschaft der ADAC GT Masters 2013. Sein Ziel für dieses Jahr ist es, die Top-Ergebnisse erneut zu erzielen und seinen Titel zu verteidigen.

Erfolge:

ADAC GT Masters Champion 2013,
FIA GT3 Champion 2010,
ADAC GT-Masters 2017 - 2. Fahrerwertung und 1. Teamwertung

Daniel Keilwitz Webseite

Jules Gounon

Jules Gounon begann im Jahr 2010 in Kartsport und wurde 6. in seinem ersten Jahr bei der französischen Rotax Junior-Meisterschaft. Dann im Jahr 2011 gewann er die Meisterschaft Rotax Junior und 2012 fuhr er als Werksfahrer für Sodikart in x30 Iame (größte Kategorie). Er wurde zweiter bei der Europameisterschaft und gewann die Weltmeisterschaft!
 
Im Jahr 2013 wechselte er auf in die französische f4 Meisterschaft und belegte dort den zweiten Platz.
  
2014 startete Jules in der Formel 2.0 und wurde für das französische Porsche Carrera Cup France Scholarship Programme nominiert.
 
Im Jahr 2015 startete er im Porsche Carrera Cup Frankreich und lag vor dem letzten Rennen der Meisterschaft auf Platz 2 in seinem ersten Jahr! Leider verhinderte ein Crash den Gewinn der Serie. Er beendete die Saison auf Gesamtplatz 6 und als zweiter in der Junior Wertung!

Letzter Erfolg:

ADAC GT-Masters 2017 - 1. Fahrerwertung, 1. Juniorwertung und 1. Teamwertung

Jules Gounon Webseite

Kontakt

Callaway Competition GmbH
Liebigstr. 31
74211 Leingarten
GERMANY

+49 7131 903-10

Socials

Alle News über Callaway Competition finden Sie auch in diesen Netzwerken.

Copyright © Callaway Competition GmbH